Kartenvorverkauf

HofCafé Zickra
Sa. u. So. 13:00-18:00 Uhr

Reisebüro Kerstin Engelhardt
Bahnhofstrasse 4, 07980 Berga/Elster
Mo.-Fr. 9:00-12:30 u. 14:30-17:30
Tel.: 036623 / 22 6 18

Ticketverkauf in 43 Vorverkaufsstellen thüringenweit bei Ticketshop Thüringen:
Ticket Hotline: 0361 – 227 5 227
tst_logo_gerade_klein


Freitag, 26.Oktober 2018

Fällt aus – Jailbreak

Beginn: 20:00

Jazzquintett aus Greiz – modern Jazz vom Feinsten
Ronny Kerl – g / Rudolf Kuhl – as, ts / Peer Salden – acl, bs / Harald seidel – B / Jens Wunderlich – dr

Das Fluchtauto wurde sichergestellt

Das Fluchtauto wurde sichergestellt

Die Jazzformation „jailbreak“ bringt, zum wiederholten und mit Spannung erwartetem Male, ihren Jazz zu Gehör. Seit 6 Jahren entwickeln die Musiker spannungsvolle Klangbilder beim zerlegen der Hörgewohnheiten. Dabei entsteht Meditatives und Grooviges – treibende Rhythmen und eruptive Improvisationen. Die Liebe zum Jazz, Spielfreude, Spontaneität und der Ausbruch aus Erwartetem – das ist „jealbreak“. Jedes Risiko, das die Musiker nehmen, geht ein in ihre Musik, schafft Optionen für neue Orientierungen und prägt das Wesen der Stücke, die sie spielen.

Unter das Foto:
Das Fluchtauto wurde sicher gestellt.


Samstag, 3.November 2018

Driftwood Holly

Beginn: 20:00

driftwood-holly


Driftwood Holly & Band aus Kanada (Holger Haustein, Jacki Reznicek u. Pavel Oswald) hat’s tatsächlich geschafft. Mit einem beispiellosen Fan-Funding aus Deutschland wurde ein weiteres Album kreiert, welches mit ruhigem Gewissen als der “Real Deal” bezeichnet werden kann. Aufgenommen im Waterland Studio im fantastischen Venedig, gemixt in den Castle Studios zu Dresden und gezuckert mit beeindruckenden Line-up`s an Gastmusikern, gelang es der Band mit “Casanova “ ein Album zu machen, an das man wieder glauben kann. Ende Oktober 2018 wird es dann soweit sein – “Casanova” betritt deutschen Boden und wird im Kulturhof Zickra am 03.11.2018 zu hören sein.


Freitag, 23.November 2018

Land Über & Katharina Johansson

Beginn: 20:00

Auch 2018 haben Karl Helbig (Saxophon) und Benni Gerlach (E-Cello) die schwedische Sängerin Katharina Johansson wieder nach Deutschland gebeten. Ein Konzert mit träumerischen, gefühlvollen bis aufwühlenden Liedern in deutscher, englischer, französischer und schwedischer Sprache erwartet die Zuhörer.

Der Abend beinhaltet die wohlbekannten sphärischen Klänge von Land Über mit Katharinas wunderschönen Melodien und Texten.
Zu hören sein werden Rezitationen von u.a. Joachim Ringelnatz, Coverversionen von u.a. Elton John bis hin zu der oberhalb des Polarkreises entstandenen Version des schwedischen Weihnachtsliedes ‚Santa Lucia‘, welches das Trio 2016 für das nördlichste Musikfestival Europas arrangiert hat.


Samstag, 15.Dezember 2018 - Sonntag, 16.Dezember 2018

Romantischer Adventsmarkt

11:00 – 18:00

Der Kulturhof lädt zum 18. Romantischen Weihnachtsmarkt ein. Über 60 Aussteller aus 6 verschiedenen Bundesländern präsentieren alles aus dem Metier des Kunsthandwerks. Dazu gibt es ein kulturelles Begleitprogramm mit Puppenspiel, Kindergesellenbrief und Live-Musik.

 Zum letzten Mal für 2015 öffnet der Kulturhof Zickra seine Pforten für seinen romantischen Weihnachtsmarkt.

Künstler, Handwerker und Kreative aus vielen Teilen Deutschlands werden die Höfe und die Räume des Kulturhofes verzaubern, eben dort feinstes Kunsthandwerk ausstellen, vorführen und zum Verkauf anbieten. Handgemachte Mode, auserlesene, formschöne Keramik und Schmuckstücke von Herstellern landauf und landab gleißen da entgegen. Die „Macher“ all dieser auserlesenen Unikatstücke sind selbstverständlich selbst anwesend und freuen sich schon darauf, ihre mitgebrachten Produkte, in uriger Marktatmosphäre zu präsentieren. Wie auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte, spannend für Erwachsenen wie für Kinder ist es, wenn die Meister ihre alten Handwerke vorführen. Ist es Holz, sind es die unterschiedlichsten Holzgestalter, Drechsler, Bildhauer, Schnitzer, die das gefügige Naturmaterial zu Nützlichem und Schönem verarbeiten, seien es Stoffe, das modische Design oder das traditionelle Schneidern, das Filzen oder Stricken. Die Mischung macht den Reiz aus. Viele der Handwerke werden vorgeführt, zugleich können die Besucher hier Einzelstücke erwerben, die es sonst nirgends gibt.

An verschiedenen Stationen können sich die Kinder in traditionellen Handwerkstechniken, wie Kerzenziehen, Filzen, Schmieden oder Holzgestalten ausprobieren und erhalten dafür den Zunftstempel in Ihren persönlichen Kindergesellenbrief.

Damit es an beiden Adventsmärkten nicht langweilig wird, sorgt ein vorweihnachtliches Kulturprogramm für entsprechende Erheiterung der Besucher. An verschiedenen Orten erleben die Besuche handgemachte Live- Musik und Puppenspiel.

Zum Verweilen laden die Hofcafés im Kulturhof Zickra mit verschiedenen Köstlichkeiten und selbst gebackenen Kuchen ein.

Außerdem können die Besucher frisch geschlagene Weihnachtsbäume in verschiedenster Auswahl erwerben.

Ein Ausflug an einem der beiden Adventswochenenden nach Zickra wird sicherlich ein Erlebnis für die ganze Familie.


Samstag, 22.Dezember 2018 - Sonntag, 23.Dezember 2018

Romantischer Adventsmarkt

11:00 – 18:00

Der Kulturhof lädt zum 18. Romantischen Weihnachtsmarkt ein. Über 60 Aussteller aus 6 verschiedenen Bundesländern präsentieren alles aus dem Metier des Kunsthandwerks. Dazu gibt es ein kulturelles Begleitprogramm mit Puppenspiel, Kindergesellenbrief und Live-Musik.

 Zum letzten Mal für 2015 öffnet der Kulturhof Zickra seine Pforten für seinen romantischen Weihnachtsmarkt.

Künstler, Handwerker und Kreative aus vielen Teilen Deutschlands werden die Höfe und die Räume des Kulturhofes verzaubern, eben dort feinstes Kunsthandwerk ausstellen, vorführen und zum Verkauf anbieten. Handgemachte Mode, auserlesene, formschöne Keramik und Schmuckstücke von Herstellern landauf und landab gleißen da entgegen. Die „Macher“ all dieser auserlesenen Unikatstücke sind selbstverständlich selbst anwesend und freuen sich schon darauf, ihre mitgebrachten Produkte, in uriger Marktatmosphäre zu präsentieren. Wie auf einer Zeitreise durch die Jahrhunderte, spannend für Erwachsenen wie für Kinder ist es, wenn die Meister ihre alten Handwerke vorführen. Ist es Holz, sind es die unterschiedlichsten Holzgestalter, Drechsler, Bildhauer, Schnitzer, die das gefügige Naturmaterial zu Nützlichem und Schönem verarbeiten, seien es Stoffe, das modische Design oder das traditionelle Schneidern, das Filzen oder Stricken. Die Mischung macht den Reiz aus. Viele der Handwerke werden vorgeführt, zugleich können die Besucher hier Einzelstücke erwerben, die es sonst nirgends gibt.

An verschiedenen Stationen können sich die Kinder in traditionellen Handwerkstechniken, wie Kerzenziehen, Filzen, Schmieden oder Holzgestalten ausprobieren und erhalten dafür den Zunftstempel in Ihren persönlichen Kindergesellenbrief.

Damit es an beiden Adventsmärkten nicht langweilig wird, sorgt ein vorweihnachtliches Kulturprogramm für entsprechende Erheiterung der Besucher. An verschiedenen Orten erleben die Besuche handgemachte Live- Musik und Puppenspiel.

Zum Verweilen laden die Hofcafés im Kulturhof Zickra mit verschiedenen Köstlichkeiten und selbst gebackenen Kuchen ein.

Außerdem können die Besucher frisch geschlagene Weihnachtsbäume in verschiedenster Auswahl erwerben.

Ein Ausflug an einem der beiden Adventswochenenden nach Zickra wird sicherlich ein Erlebnis für die ganze Familie.


*„Kultur vom Sofa“ – meist kurzfristig & spontan

Künstler auf ihrem Weg zum nächsten Veranstaltungsort zeigen, was in ihnen steckt. Unplugged, zwanglos und in der heimeligen Atmosphäre des Hofcafés, singen, spielen und rezitieren sie.

**Bühne für regionale Kostbarkeiten
August bis November jeden 1. Samstag 20:00 Uhr

Unser Hofcafé präsentiert Kunst und Kultur aus der Region, in einem gleichsam professionellen wie angenehmen Rahmen. Ihr sucht einen Auftrittsort? Ob Kunst, Schauspiel, Tanz, Musik oder Lesung – Künstler sind herzlich willkommen.