Kartenvorverkauf

HofCafé Zickra
Sa. u. So. 13:00-18:00 Uhr

Reisebüro Kerstin Engelhardt
Bahnhofstrasse 4, 07980 Berga/Elster
Mo.-Fr. 9:00-12:30 u. 14:30-17:30
Tel.: 036623 / 22 6 18

Ticketverkauf in 43 Vorverkaufsstellen thüringenweit bei Ticketshop Thüringen:
Ticket Hotline: 0361 – 227 5 227
tst_logo_gerade_klein


Samstag, 15.Dezember 2018 - Sonntag, 16.Dezember 2018

Romantischer Adventsmarkt

11:00 – 18:00

ZickraAdvent_vornZickraAdvent_hinten

„Alle Jahre wieder“ heißt es auch in diesem Jahr wieder, wenn der romantische Kulturhof seine Pforte für den Besuch auf seinem alternativen Weihnachtsmarkt öffnet. Samstag und Sonntag von 11.°° bis 18.°°Uhr.

Über 65 Aussteller aus 3 verschiedenen Bundesländern präsentieren alles aus dem Metier des Kunsthandwerks. Dazu gibt es passend ein handgemachtes Kulturprogramm.

Zahlreiche erlesene Kunsthandwerker beziehen für die „Zeit der Besinnung“ den geschichtsträchtigen Fachwerkhof, der sich über die Landesgrenze hinaus als Kulturbühne einen Namen gemacht hat.

Als Ort der Begegnung beherbergt er wiederholt eine Vielfalt an erlesenen Gewerken. In liebevoller Handarbeit gefertigte Keramik, Buchbindearbeiten, Textilien,

Floristik, Naturkosmetik, Seifen, Holz- und andere Schmuckstücke – um nur eine Auswahl zu erwähnen – erwarten ihre neuen Besitzer. Die zum Teil aus Tradition geführten Manufakturen beleben das stimmungsvolle Ambiente und bereichern es um ihr Geschick und Engagement, nicht zuletzt um die Ergebnisse ihres Fleißes. Aber auch Traditionen werden zum Teil neu interpretiert und überraschen mit innovativen Produkten. Auf der Suche nach dem besonderen Geschenk wird der Besucher hier belohnt.

Mit viel Engagement arrangiert Andreas Wolf seinen Hof. Sein Antrieb ist bis heute die Idee, historische Orte mit traditionellem Handwerk zu beleben. Diese Kombination hat zweifellos ihren Charme. Ob draußen auf dem Hofgelände oder vor der Kulturbühne im Saal – die Liebe zum Detail und zur erlesenen Vielfalt ist spürbar. Der alljährliche Weihnachtsmarkt in Zickra wird mit den Manufakturen aber nicht nur zum Schauplatz für seine Protagonisten, sondern begleitet den Besucher mit einem angenehmen Rahmenprogramm. An beiden Wochenende musiziert für Sie Duo Liedfass. Die unverwechselbare Combo lässt mit ihren Instrumenten altes Liedgut aufleben und verschafft eine vergnügliche Stimmung für Jung und Alt. Ein mehrstimmiges Vokalensemble gibt hier und da Gelegenheit, bekannte Adventslieder

mitzusingen. Und nicht zuletzt begeistert Linda Trillhaase große wie kleine Besucher mit ihrem Theater, wenn sie nicht gerade am Akkordeon spielt und singt.

Mehrere Manufakturen bieten es an, dass man sich am Handwerk ausprobieren kann. Besonders attraktiv wird dieser Veranstaltungsteil durch eine – unter den Besuchern beliebte – Auszeichnung, den sogenannten Kindergesellenbrief, abgestempelt und unterzeichnet vom Meister höchst persönlich. Zum Verweilen und Aufwärmen laden die Hofcafés mit verschiedenen Köstlichkeiten, wie die Suppenspezialitäten oder den hausgebackenen Kuchen ein.

„Während am Hineingehen der Duft von frisch gerösteten Mandeln in die kalte Nasenspitze kriecht und handgemachte Instrumental- und Vokalmusik zum mitsummen einlädt, wo Traditionen an Kindertage erinnern und Gespräche am Verkaufsstand entstehen, der Holzofen im Café kalte Füße erwärmt, spätestens

beim Anblick der Lichterketten in den Hoflinden oder dem Feilbieten frisch geschlagener Fichten, ist sie da, die lang ersehnte Adventszeit.“

Für den ein oder anderen gehört der Besuch auf dem Kulturhof mittlerweile zur Tradition. Und wer ihn noch nicht kennt, sollte sich von dessen einzigartiger Stimmung unbedingt einen Eindruck verschaffen.

Durch die begrenzte Anzahl an Parkplätzen vor Ort, wird es wieder einenkostenlosen Shuttlebusgeben, der im regelmäßigen Rhythmus an den gekennzeichneten Haltestellen in Berga/Elster hält und die Besucher zwischen diesen und Zickra befördert.

ACHTUNG – NEU!

In diesem Jahr können die Marktbesucher bequem mit der Bahn anreisen.

Zu den regelmäßigen Ankunftszeiten am Bahnhof in Berga steht das kostenlose Marktshuttle ab 10:30 Uhr bereit. Die letzte Rückfahrt zum Zug ist um 18 Uhr.

Unterstützt wird das Angebot von den freundlichen Mitarbeitern der Vogtlandbahn. 

Das Team vom Kulturhof Zickra freut sich auf den Besuch von Jung und Alt und verspricht einen gelungenen Wochenendbummel.

Für den Markt und sein Kulturprogramm wird ein Eintrittsgeld erhoben:

Erwachsene: 4,- €, Kinder bis 12 Jahre frei

 


Samstag, 22.Dezember 2018 - Sonntag, 23.Dezember 2018

Romantischer Adventsmarkt

11:00 – 18:00

ZickraAdvent_vornZickraAdvent_hinten

„Alle Jahre wieder“ heißt es auch in diesem Jahr wieder, wenn der romantische Kulturhof seine Pforte für den Besuch auf seinem alternativen Weihnachtsmarkt öffnet. Samstag und Sonntag von 11.°° bis 18.°°Uhr.

Über 65 Aussteller aus 3 verschiedenen Bundesländern präsentieren alles aus dem Metier des Kunsthandwerks. Dazu gibt es passend ein handgemachtes Kulturprogramm.

Zahlreiche erlesene Kunsthandwerker beziehen für die „Zeit der Besinnung“ den geschichtsträchtigen Fachwerkhof, der sich über die Landesgrenze hinaus als Kulturbühne einen Namen gemacht hat.

Als Ort der Begegnung beherbergt er wiederholt eine Vielfalt an erlesenen Gewerken. In liebevoller Handarbeit gefertigte Keramik, Buchbindearbeiten, Textilien,

Floristik, Naturkosmetik, Seifen, Holz- und andere Schmuckstücke – um nur eine Auswahl zu erwähnen – erwarten ihre neuen Besitzer. Die zum Teil aus Tradition geführten Manufakturen beleben das stimmungsvolle Ambiente und bereichern es um ihr Geschick und Engagement, nicht zuletzt um die Ergebnisse ihres Fleißes. Aber auch Traditionen werden zum Teil neu interpretiert und überraschen mit innovativen Produkten. Auf der Suche nach dem besonderen Geschenk wird der Besucher hier belohnt.

Mit viel Engagement arrangiert Andreas Wolf seinen Hof. Sein Antrieb ist bis heute die Idee, historische Orte mit traditionellem Handwerk zu beleben. Diese Kombination hat zweifellos ihren Charme. Ob draußen auf dem Hofgelände oder vor der Kulturbühne im Saal – die Liebe zum Detail und zur erlesenen Vielfalt ist spürbar. Der alljährliche Weihnachtsmarkt in Zickra wird mit den Manufakturen aber nicht nur zum Schauplatz für seine Protagonisten, sondern begleitet den Besucher mit einem angenehmen Rahmenprogramm. An beiden Wochenende musiziert für Sie Duo Liedfass. Die unverwechselbare Combo lässt mit ihren Instrumenten altes Liedgut aufleben und verschafft eine vergnügliche Stimmung für Jung und Alt. Ein mehrstimmiges Vokalensemble gibt hier und da Gelegenheit, bekannte Adventslieder

mitzusingen. Und nicht zuletzt begeistert Linda Trillhaase große wie kleine Besucher mit ihrem Theater, wenn sie nicht gerade am Akkordeon spielt und singt.

Mehrere Manufakturen bieten es an, dass man sich am Handwerk ausprobieren kann. Besonders attraktiv wird dieser Veranstaltungsteil durch eine – unter den Besuchern beliebte – Auszeichnung, den sogenannten Kindergesellenbrief, abgestempelt und unterzeichnet vom Meister höchst persönlich. Zum Verweilen und Aufwärmen laden die Hofcafés mit verschiedenen Köstlichkeiten, wie die Suppenspezialitäten oder den hausgebackenen Kuchen ein.

„Während am Hineingehen der Duft von frisch gerösteten Mandeln in die kalte Nasenspitze kriecht und handgemachte Instrumental- und Vokalmusik zum mitsummen einlädt, wo Traditionen an Kindertage erinnern und Gespräche am Verkaufsstand entstehen, der Holzofen im Café kalte Füße erwärmt, spätestens

beim Anblick der Lichterketten in den Hoflinden oder dem Feilbieten frisch geschlagener Fichten, ist sie da, die lang ersehnte Adventszeit.“

Für den ein oder anderen gehört der Besuch auf dem Kulturhof mittlerweile zur Tradition. Und wer ihn noch nicht kennt, sollte sich von dessen einzigartiger Stimmung unbedingt einen Eindruck verschaffen.

Durch die begrenzte Anzahl an Parkplätzen vor Ort, wird es wieder einenkostenlosen Shuttlebusgeben, der im regelmäßigen Rhythmus an den gekennzeichneten Haltestellen in Berga/Elster hält und die Besucher zwischen diesen und Zickra befördert.

ACHTUNG – NEU!

In diesem Jahr können die Marktbesucher bequem mit der Bahn anreisen.

Zu den regelmäßigen Ankunftszeiten am Bahnhof in Berga steht das kostenlose Marktshuttle ab 10:30 Uhr bereit. Die letzte Rückfahrt zum Zug ist um 18 Uhr.

Unterstützt wird das Angebot von den freundlichen Mitarbeitern der Vogtlandbahn. 

Das Team vom Kulturhof Zickra freut sich auf den Besuch von Jung und Alt und verspricht einen gelungenen Wochenendbummel.

Für den Markt und sein Kulturprogramm wird ein Eintrittsgeld erhoben:

Erwachsene: 4,- €, Kinder bis 12 Jahre frei

 


Mittwoch, 26.Dezember 2018

Janna – MidWinter – Irische Weihnacht

Beginn: 20:00

Weihnachtsspezial!

Wenn es draussen kalt und dunkel wird, präsentiert JANNA ihr Programm „MIDWINTER“ mit alten und neuen Liedern, die in Irland, Schottland und England zur Weihnachtszeit gesungen werden. Die winterlich weihnachtlichen Songs sind traditionell und modern instrumentiert – mal winterlich karg aber auch frisch groovig im Americana-Stil oder als Weihnachtsgospel. Es erklingen abwechslungsreiche Arrangements, in denen die rhythmischen und melancholischen Klänge der irisch-schottischen Folkmusic mit Virtuosität und beeindruckendem Gesang einfühlsam und gehaltvoll verschmelzen.

Tin- & Low-Whistles, Violine, Piano, Waldzither, Gitarren, Mandoline, Drums/Percussion und phantastischer Gesang bilden den Pool der beiden vielseitigen Musiker. JANNA bietet ein einzigartiges Konzerterlebnis, sie nimmt ihr Publikum auf die Reise und stimmt es auf die Lieder und deren Hintergründe ein.

www.janna-live.de


Freitag, 15.März 2019

Stephan Krawczyk – Im Freien

Beginn: 20:00

Ein begnadeter Gitarrist, der mit der Deutschen Sprache so gut kann, wie Lindenberg oder Brecht. (OTZ)
Berührende Lieder, spannende Ansichten, Gedankenblitze, altbewehrt mit Gitarre, Bandoneon und Maultrommel.

>>> Hier schonmal die Kurzinfo , mehr in den nächsten Wochen


Samstag, 16.März 2019

Nadine Fingerhut -  solo

Beginn: 20:00

Die „Rebellin auf leisen Sohlen“ mit Charme , Stimme und dem Gespür für zauberhafte Pop-Poesie.
Wunderschöne und eingängige Melodien paaren sich mit poetischen Texten und einer Stimme, die uns wärmt und umarmt.
… und dann mit dem Gefühl nach Hause geh´n, dass es sich immer lohnt seine Träume zu leben.

>>> Hier schonmal die Kurzinfo , mehr in den nächsten Wochen


Samstag, 23.März 2019

SHE`S GOT BALLS

Beginn: 20:00

Europas beste AC/DC Tribute Band mit exklusiv weiblichem Line-Up, … Iris`unverwechselbare Rockröhre, Anja(Drums), Conny(Bass), Jani(Rhythmusgit.) und die brillante Leadgitarristin Lady Catmann, die mit authentischen Soli die Herzen der Angus Young Fans höher schlagen lässt.
>>> Hier schonmal die Kurzinfo , mehr in den nächsten Wochen


Freitag, 12.April 2019

CARY  -  akustisch unterwegs

Beginn: 20:00

„Lass es richtig sein – was auch immer du tust“. Diese Textzeile beschreibt wohl am besten die Aussage und Standfestigkeit hinter jedem Song der Band. Die Sängerin / Frontfrau verbiegt sich nicht bei ihren deutschen Texten, sondern singt einfach frei und unkompliziert.
CARY – das ist deutsch-soul mit ordentlichem Arschtritt-Groove. Es ist unglaublich, wie sie es versteht, Soulmusik ins Deutsche zu transportieren und mit ihrer schnoddrigen Art aufzupolieren.

 

>> Hier schonmal die Kurzinfo , mehr in den nächsten Wochen


Sonntag, 21.April 2019

Felix Meyer & Erik Manouz – Landstrassentour 2019

Beginn: 20:00

Gelegenheit macht Liebe!  In einer Art Chanson-Labor gibt Felix Meyer Einblicke in die Themen, die ihm gesellschaftlich oder zwischenmenschlich gerade als besonders relevant erscheinen, kommt mit dem Publikum ins Gespräch und wird an der nächsten Ecke und mit sehr viel Leichtigkeit von dem Ausnahmemusiker und Multiinstrumentalisten Erik Manouz aufgefangen, der das Ganze mit Gitarre, Percussion und seiner Stimme abrundet und damit Momente großer Harmonie erschafft.

 

>>> Hier schonmal die Kurzinfo , mehr in den nächsten Wochen


Freitag, 3.Mai 2019

dezibelles – 4 Stimmen aus Zürich

Beginn: 20:00

und präsentieren im Programm „die thronfolgerinnen“ einen Querschnitt ihres Könnens: von Lullys „Türkischem Marsch“ über Schuberts „Erlkönig“ bis zu Folklore, Chansons, Jazz & Pop etwa von Nat King Cole, Queen oder Sting. Sie erwartet ein berauschendes Fest von hoher Sangeskunst & Schweizer Charme!

 


Freitag, 24.Mai 2019

Steve Crawford & Sabrina Palm – Fresh Folk from Scotland

Beginn: 20:00

Sie ergänzen sich so perfekt wie die verschiedenen Geschmacksnuancen eines guten schottischen Whiskys. Mal schwungvoll, mal melancholisch erhalten die Zuhörer einen guten Eindruck von der großen Bandbreite schottischer und irischer Folkmusik.

 


Freitag, 7.Juni 2019

THE DOUBLE VISION

Beginn: 20:00

wählt auf dem mittlerweile sechsten Studioalbum nicht nur die 110 des Bluesrock, sondern leistet in einem Zug erste Hilfe mit einem Ausflug durch den Dschungel gitarrenlastiger Musik der Extraklasse.


Freitag, 28.Juni 2019

LangeSommerNacht mit Dirk Zöllner

Beginn: 20:00

Dirk Zöllner kann auch ein begnadeter Geschichtenerzähler sein. Seine unkonventionellen Ansichten über Kunst und Leben stellt er in den pointierten Kolumnen dieses Buches zur Diskussion. Feuertonnen und die geniale Musik von Dirk, werden die Nacht erhellen.


Freitag, 12.Juli 2019

EULE MÜLLER BAND

Beginn: 20:00

Die drei Thüringer schaffen es eine Art Singer/Songwriter-Attitüde in eine Mischung aus Pop, Punk und Rock zu packen. Sie ist gleichzeitig verspielt, ein wenig verträumt und dennoch sowohl textlich als instrumentell gnadenlos direkt. Alltägliche, große Gefühle werden in wunderbarer Musik verstaut und weitergegeben.


Freitag, 9.August 2019

OLI MUNZ & BAND

Beginn: 20:00

Bassist und Songwriter aus Zwickau – mit „Spenden-Platte“ zu Gunsten der Kinderkrebshilfe auf Tour. Geschichten, Gefühle und Begegnungen des täglichen Lebens kennzeichnen seine Songs.


Freitag, 23.August 2019

FRANK WESEMANN & BAND

Beginn: 20:00

Er versteht es, sinnvolle und ehrliche deutsche Texte so mit seiner Musik und den jeweiligen Harmonien zu verschmelzen, so dass sie als Einheit eine beachtliche Wirkung erzielen.


Freitag, 6.September 2019

TEMPI PASSATI

Beginn: 20:00

“Die Welt steht Kopf und wir schauen Fernsehen.” Songwriter Raik Hessel bringt den Wahnsinn der Gegenwart mal wieder auf den Punkt. Gitarrenpop trifft Folk & Liedermacherei.


Freitag, 13.September 2019

CYNTHIA NICKSCHAS & FRIENDS

Beginn: 20:00

Eine leichtfüßige und groovige Melange aus akustischem Songwriter-Pop, Folk, Rock und Blues, dem die unverkennbar rau-herbe Stimme von CYNTHIA eine unverwechselbare Note verleiht.


Freitag, 4.Oktober 2019

TIM O`SHEA & CIARAN WYNNE

Beginn: 20:00

IRISH FOLK MUSIC & SONG from KILLARNEY CO. KERRY IRELAND

2 Guitars/2 Voices/2 Bodhráns (Irish drums)/Mandolin & Whistles

TIM O’SHEA: (Guitar/Vocal/Bodhrán/Whistles)
CIARÁN WYNNE: (Guitar/Vocal/Bodhrán/Mandolin)

Tim O´Shea, einer der bedeutendsten Irish-Folk-Musiker, tourt seit 1992 regelmäßig auch durch Deutschland. In diesem Jahr wird er auf ausdrücklichen Wunsch wieder im Rahmen der Thüringer Jazzmeile bei uns im Kulturhof zu Gast sein. Zu Hause ist er in Killarney, im Südwesten von Irland. Sein einzigartiges Gitarrenspiel in Kombination mit dem ihm eigenen unverwechselbaren Gesang und guten Musikerfreunden an seiner Seite sorgen immer wieder für unvergessene Abende in gefüllten Häusern.

Ciarán Wynne ist ein moderner Irish Folk/Singer-Songwriter und lebt in der Nähe von Killarney, in Irland’s Südwesten. Geboren und aufgewachsen in Kildare, ist sein Stil stark geprägt von den dort heimischen Folk Heroen Christy Moore, Luka Bloom, Planxty, Donal Lunny, Liam óg Flynn & Damien Rice, um nur einige der bekanntesten zu nennen. Ciarán war und ist also immer umgeben von traditioneller irischer Folklore und allerbester Singer-Songwriter Tradition, selbstverständlich spürt man dies in jedem seiner Songs! Auch die irische Music Pub Szene ist Ciarán Heimat und Quelle stetig neuer Inspiration. Er tourte bereits durch Großbritannien, Kanada (dort lebte er fast 10 Jahre) USA, halb Europa und nun zum ersten mal auch Deutschland.


Freitag, 1.November 2019

PURE ACCIDENT & THE GREAT CASCADE

Beginn: 20:00

PURE ACCIDENT mischen zarte Popmelodien mit Rockrhythmen, Folkfeeling mit treibendem Groove und finden dabei ihren ganz eigenen Stil.

 

THE GREAT CASCADE ist Folk-Pop aus Gera, die emotionale und anspruchsvolle Instrumentation mit ehrlicher und tiefsinniger Lyrik vereinen.


*„Kultur vom Sofa“ – meist kurzfristig & spontan

Künstler auf ihrem Weg zum nächsten Veranstaltungsort zeigen, was in ihnen steckt. Unplugged, zwanglos und in der heimeligen Atmosphäre des Hofcafés, singen, spielen und rezitieren sie.