Was war los

Freitag, 9.September 2016 - Sonntag, 11.September 2016 – Pasch

Beginn: 15:00

(v.l.n.r.: Christof - git | Lotix - voc, org | Uwe - dr)

(v.l.n.r.: Christof – git | Lotix – voc, org | Uwe – dr)

Musikalischer Enthusiasmus trifft auf zeitlos herausragende Komposition; eine im Blues verwurzelte Rockband, und eine legendäre Orgel Hammond B3, die nur wenige so beherrschen wie Altmeister Lothar „Lotix“ Wilke.

Dies spiegelt sich in Interpretationen progressiver Bands wie Emerson, Lake & Palmer und Vanilla Fudge genauso wider, wie in Bearbeitungen aktueller Künstler (z.B. Jamie Cullum, Jamiroquai) oder traditioneller Blues-Rock-Songs.

Von Anfang an war Pasch bei den Fans vor allem auch wegen der eigenen Titel beliebt. Diese kreative Seite wird wieder mehr Raum im Programm der Band einnehmen, denn es warten eine Menge Ideen darauf, verwirklicht zu werden.

Das vielfältige Repertoir und die Erfahrung der Musiker überzeugt. Abrocken, headbangen oder einfach nur zuhören und genießen … ihr entscheidet!

 


www.pasch-band.de


Samstag, 3.September 2016 – Bühne für regionale Kostbarkeiten – Fuchstal-Chaoten

Beginn: 20:00

Fuchstal-Chaoten rocken Gundermann

Unser Hofcafé präsentiert Kunst und Kultur aus der Region, in einem gleichsam professionellen wie angenehmen Rahmen. Ihr sucht einen Auftrittsort? Ob Kunst, Schauspiel, Tanz, Musik oder Lesung – Künstler sind herzlich willkommen.


 

FuchstalDie Fuchstal-Chaoten aus Endschütz bei Wünschendorf stehen ganz unter dem musikalischen Einfluss des verstorbenen DDR-Liedermachers Gerhard Gundermann.
Was mit dem „Steiger“ begann, setzt sich seit Jahren mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus fort. Die Macher sind sich sicher: Die damals schon sehr gesellschafts -kritischen Songs haben bis heute nichts an Brisanz verloren und sind aktueller den je.

Gundermann-Songs zeichnen sich nicht nur durch verbale Schärfe aus, sondern vereinen auch bodenständigen Rock mit durchaus zu Herzen gehenden Harmonien. Diesem Repertoire haben sich die Fuchstal-Chaoten mit Leib und Seele verschrieben und bringen den alten und vielen neuen Fans die Musik in rockiger Interpretation ein Stückchen näher.

 


Samstag, 3.September 2016 – Regionalmarkt

Beginn: 10:00

RegiomarktZurück zum Ursprung – Frische, Saisonalität, Nachhaltigkeit, höhere Qualität, Ressourcenschonung durch kurze Transportwege: Spezialitäten aus unserer Region, frisch vom Erzeuger. Obst & Gemüse, Brot, Käse, Wurst, Honig, Aufstriche und vieles mehr.

Eintritt frei.


Samstag, 3.September 2016 – Pilzwanderung

Beginn: 08:00

Verarbeitung / Trocknung mit Heike Pabst.

Kosten: 35,- €


Samstag, 27.August 2016 – Wild- & Gartenblumen mit Claudia Ziegenhagen

Beginn: 14:00

Wild- & Gartenblumen als Strauß oder als Gesteck mit Claudia Ziegenhagen.

Preis p.P.: 28,-€


Samstag, 6.August 2016 – Bühne für regionale Kostbarkeiten – Yosl Ber

Beginn: 20:00

Bühne für regionale Kostbarkeiten 
August bis November jeden 1. Samstag 20:00 Uhr 

Unser Hofcafé präsentiert Kunst und Kultur aus der Region, in einem gleichsam professionellen wie angenehmen Rahmen. Ihr sucht einen Auftrittsort? Ob Kunst, Schauspiel, Tanz, Musik oder Lesung – Künstler sind herzlich willkommen.


Bild(2)Yosl Ber ist eine junge Klezmerband aus Gera. In ihrer, ihnen eigenen Weise bringen sie die Massen zum Tanzen, verleiten Omis dazu, am Pfeffi zu nippen und behalten immer einen klaren Kopf für die besorgniserregenden politischen Ereignisse in diesem Land. Über allem steht aber die Liebe zur Musik. Klezmer gepaart mit Brass, Pop und Jazz Harmonien. Beschwingte Beine und nachdenkliche Mienen. Freude und Ergriffenheit. Und eine Menge Spaß am Spielen.

www.facebook.com/Yosl.Ber/

 


Samstag, 6.August 2016 – Regionalmarkt

Beginn: 10:00

RegiomarktZurück zum Ursprung – Frische, Saisonalität, Nachhaltigkeit, höhere Qualität, Ressourcenschonung durch kurze Transportwege: Spezialitäten aus unserer Region, frisch vom Erzeuger. Obst & Gemüse, Brot, Käse, Wurst, Honig, Aufstriche und vieles mehr.

Eintritt frei.


Samstag, 2.Juli 2016 – Regionalmarkt

Beginn: 10:00

RegiomarktZurück zum Ursprung – Frische, Saisonalität, Nachhaltigkeit, höhere Qualität, Ressourcenschonung durch kurze Transportwege: Spezialitäten aus unserer Region, frisch vom Erzeuger. Obst & Gemüse, Brot, Käse, Wurst, Honig, Aufstriche und vieles mehr.

Eintritt frei.


Samstag, 25.Juni 2016 – Rattanbogenbau

Beginn: 09:00

Für Erwachsene und Kinder.

An einem Tag baust Du unter fachkundiger Leitung von Silke Mertens einen Langbogen (Rattan – einfach aber voll funktionell) und drehst eine Bogensehne  selbst. Zum Abschluss werden die Bögen noch eingeschossen.


Kosten:  Erwachsene: 125,- €   Kinder: 55,- €

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung!


Freitag, 24.Juni 2016 – “Kultur vom Sofa”* – Tom Daun

Beginn: 20:00

Foto: Uli Kopka

O’CAROLANS`S DREAM
Harfenklänge aus Irland und Schottland

“Der Klang der Harfe lockt die Vögel an, heilt den verwundeten Krieger, verzaubert das Herz der Dame. Süß ist ihr Ton wie der Ruf des Kuckucks, sanft wie das Rauschen der Wellen am Strand, sehnsuchtsvoll wie der Gesang des Schwanes auf dem Fluss…” – in poetischen Worten priesen die keltischen Dichter der Vergangenheit den Zauber der “Clarsach”, der alten irischen Harfe.

Der international renommierte Harfenist Tom Daun stellt keltische Klänge auf der Clarsach vor: Melodien des berühmten blinden Barden Turlough O’Carolan, traditionelle Weisen aus Irland und Schottland, melancholische Balladen, muntere Jigs und Reels.

Presse

„Tom Daun bezaubert die Zuhörer auch durch seine angenehm bescheidene, humorvolle Art, in der er durch das Programm führt und zu manchem Stück eine Legende oder Anekdote zu erzählen weiß.“ Münchner Merkur

„Er weiß die Bilder vom schottischen Hochland oder die der grünen Felder Irlands in seinem Spiel zu vermitteln.“ Süddeutsche Zeitung

Eintritt auf Spendenbasis

 


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10