Liebe Gäste, schön dass Sie zu uns gefunden haben!

Ja, bei uns ist alles ein bisschen anders! Ein bisschen kleiner, gemütlicher und unkonventioneller!

_MG_5817

Im August 2012 eröffneten wir im Kulturhof Zickra ein “neues” Hofcafe. Dies haben wir zum einen Andreas Wolf zu verdanken, als auch Moira Matthei, genannt Kuki, welche nach langer Zeit ihr geführtes Cafe im großen Lehmsaal aufgab und sich nun anderen Lebens-Aufgaben widmet. Danke euch beiden!

Und wer sind wir?

Wir heissen Steffi Corcek und Falko Martin.2012.08.12-eroeffnung-hofcafe-im-kulturhof-zickra-015

Steffi wuchs auf einem thüringischen Selbstversorger-Bauernhof auf, verbrachte einige Jahre in der weiten, weiten Welt, arbeitete als Krankenschwester für psychisch Kranke in Berlin und Nürnberg, brach zwischendrin alle Zelte immer mal wieder ab, um sich ihrer Leidenschaft und ihrer Berufung zu widmen: den Kräutern. Zuletzt studierte sie in Eberswalde Ökolandbau und Vermarktung. Ihrer zweiten Passion  kann sie im Hofcafe nachgehen: dem Kochen und Backen. Nebenbei jobbt sie im Bioladen und baut Kräuter an, die im Hofcafe zu erwerben sind.

Falko ist gelernter Elektrotechniker und hat einen genauso bunten Lebenslauf hinter sich. Haupt- bzw. nebenberuflich betreibt er in Braunichswalde den Bioladen “Biologisch?”.

Wir beide sind überzeugte Ökos! Gesundes Essen, gesunde Herstellungsweise, DSCN0094Regionalität & Saisonalität sind uns sehr wichtig. Unsere Zutaten beziehen wir größtenteils von regionalen Erzeugern – soweit das eben möglich ist! Und sie glauben gar nicht, welch große Vielfalt an tollem Käse, Wurst & Fleisch, Brot und Gemüse in Thüringen hergestellt werden. Dafür möchten wir allen Erzeugern recht herzlich danken!

 

Das besondere an uns:

Unsere Kuchen und Torten backen wir selbst, ohne chemische Zusätze oder dergleichen. cafeflyerDen Kaffee beziehen wir von der Kaffeerösterei Manuela Brandt aus Greiz (Cafe im Küchenhaus, Presse unter: http://greiz.otz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Auf-ein-Taesschen-ins-Greizer-Kuechenhaus-305610840). Die Kaffeesorten stammen aus Mexiko, Guatemala, Äthopien, sind frisch geröstet und werden in einer Stempelkanne (Pressstempelkanne oder auch Kaffeedrücker) angeboten.